WORD BEDEUTUNG
   
Gaccha: Ein Kapitel der Mönche
   
Gajanimilika: Das Schließen der Augen mögen einen Elefanten
   
Gamdha: Geruch.
   
Gamika (Sruta): Scriptures, das Wiederholungen enthält
   
Gana: Eine Wohnsitzmaßeinheit für Mönche
   
Ganadhara: Direkter Schüler der Tirthankaras Verfechter des Auftrages d.h. die ersten mendicant Schüler von einem Tirthankara
   
Gandha: Geruch
   
Gandharva: Himmlischer Musiker
   
Gani-pidaga: Korb der ganadharas d.h. das Kanon ofthe Jainas
   
Ganin: Führer des Auftrages
   
Garbha: Auffassung
   
Garhapatya-agni: Eins der heiligen Feuer des hinduistischen srauta Rituals
   
Gati: Geburt; Schicksal
  Lebensbedingung.
  Bedingung
   
Gau: Kuh (Tier) oder die Tätigkeit des Gehens
   
Ghana-Ghana-ambu: Feuchte Luft
   
Ghana-vata: Dichte Luft
   
Ghatanama: Name des Kruges
   
Ghatikarman: Zerstörende karmans
   
Ghatiya: Zerstörend
  Karmas, das einen vitiating Effekt nach den Qualitäten der Seele haben
   
Ghoratavassi: Ein wer strenge Strengen übt
   
Gorji: Eine Bezeichnung verwendet für yati
   
Gotra: Exogamous Gruppen
  Familie-Bestimmung.
   
Gotra-Karma: Karmas, das Klimaumstände feststellen
   
Grahana: Erkennen
   
Grahya: Cognitum
   
Granthi: Knoten
   
Gumma: Ein Kapitel der Mönche
   
Guna: Attribut
  Qualität
   
Guna (Kalpana): Qualität
   
Guna sthana: Viertes geistiges Stadium.
   
Guna vratas: Spezielle Versprechen in bezug auf sind die Beschränkung und die Ermittlung von seinem tägliche Arbeit, Nahrung und enjoyment.B1196
   
Guna-adhikshu: Der Weg der Befreiung.
   
Guna-sabda: Wort, das Qualität anzeigt
   
Gunasthana: Die vierzehn Stadien der Reinigung
   
Gunavratas: Begrenzungen, das die Praxis der anuvratas verstärkt
   
Guni-desa (Kaladigata): Gegend des Gegenstandes
   
Gupti: Bewahrung
  Begrenzung
   
Guru: Schwer
  Geistiger Lehrer
   
Guru-mudhata: Falscher Glaube, der Lehrer betrifft
   
Guru-upasti: Hören zu und venerating Lehrer