WORD BEDEUTUNG
   
Yadrccha-sabda: Wörter, die Eigennamen sind
   
Yaksa: Halbgott
   
Yantra: Mystisches Diagramm
   
Yashah Kirti: Ruhm; Holen des guten Ruhmes, selbst wenn man nicht gute Tätigkeiten tut.
   
Yathakhyata-caritra: Führung in Übereinstimmung mit vollkommener Reinheit
   
Yathapravrtta-karana: Die ineradicable Tendenz der Seele in Richtung zum spirtual Wachstum
   
Yati: Ein Angelegenheiten vorgerückter Laie des Svetambara Abschnitts
   
Yatra: Pilgrimage
   
Yaugapadya: Simultaneity
   
Yoga Betrachtung:
  Erschütterung
  Tätigkeiten
   
Yojana: Ein Maß fo Abstand gleich ungefähr
  Acht oder neun Meilen
   
Yugapat: Simultan