www.jainworld.com

EHRERBIETUNG ZUM SIDDHAS

vorbei redigiert
Dr. H.C. Bharill

Lektion 1

ANFORDERUNG

OH- heiliges Siddhas! Sie sind sentient und genießen Ihr eigener Selbst-, das zutreffende, das gute und das überhaupt rein. Sie sind der aller wissende und wahrnehmende Lord des Universums.

Ich flehe Sie an, um mit mir während des Rituals zu bleiben.

WASSER

Mehr ich Wasser verbrauchte, das grösser der Durst für Besitz von worldly pelf.

Mein Herz, gebrannt mit Wünschen und Neigungen, bin ich zu Ihnen mit diesem Wasser gekommen.

, ernüchternd von der Welt, bin ich zum Siddhas für Schutz gekommen.

Ich biete Ihnen dieses Wasser für das Zerstören meines Kreises des Lebens und des Todes an,

Dieses ist nicht in der Lage ge$$$WESEN, meinen ewigen Durst zu löschen.

 

SANDELHOLZ

Ich diente meinen Körper in den verschiedenen Weisen, angewandte Sandelholzpaste für Komfort,

Nahm das Bad, das Toiletten anwendet und versuchte folglich, körperliche Verunreinigungen zu entfernen.

Jetzt habe ich festgestellt, daß für das gute meiner Seele, Sie das reale Sandelholz sind.

, ernüchternd von der Welt, bin ich zum Siddhas für Schutz gekommen.

Ich biete Ihnen dieses Sandelholz-Wasser an, zum des Feuers des worldy Bestehens zu abschaffen.

  

REIS

Sie sind tatsächlich ewig, unversehrt und ohne Zerstörung

Sie sind formless, statisch, rein, frei und ein erfolgreiches recluse.

Unterstützung der Reiskörner nehmend, habe ich die unzerstörbare Natur des Siddhas begriffen.

, ernüchternd von der Welt, bin ich zum Siddhas für Schutz gekommen.

Ich biete Ihnen diesen unversehrten Reis an, zum des undestroyable Ruhmes des Selbst zu erzielen.

 

BLUME

Sie haben Sinneslust, die der allgemeine Feind aller Geschöpfe ist erobert,

Wir freuen uns in der Niederlage dieses allgemeinen Feindes aller worldly Wesen.

Mit einem glücklichen Verstand in der vollen Blüte, bin ich zu Ihnen gekommen, diesen Lord der Sinneslust wegzuwerfen.

, ernüchternd von der Welt, bin ich zum Siddhas für Schutz gekommen.

Ich biete Ihnen diese Blumen an, zum von von Sinneslust und von von Neigung in meinem Sein zu zerstören.

 

BONBONS

Ich war unter der Illusion, daß das Leben nur wegen der Nahrung besteht,

Das Leben unterstützt jedoch ohne Nahrung in der Hölle, und menschlicher Brunnen des Würfels sogar feeded.

Sie sind ohne Nahrung, ich sind gekommen zu Ihnen, meinen falschen Glauben wegzuwerfen ewig glücklich.

, ernüchternd von der Welt, bin ich zum Siddhas für Schutz gekommen.

Ich biete Ihnen diese Bonbons, zwecks Sieg über meiner Neigung der Habsucht zu gewinnen an.

 

LAMPE

Ich dachte, daß Licht die Ursache des Bewußtseins ist und Richtungen in seiner Ausführung helfen

Aber leblose Sachen können nicht lebendiges Bestehen verursachen, wie durch andere Glauben gepredigt.

Ich bin, durch Natur, alles sentience, ich bin glücklich verwirkliche diesen Glauben,

, ernüchternd von der Welt, bin ich zum Siddhas für Schutz gekommen.

Ich biete Ihnen diese Lampe , zwecks die Schwärzung von Wahnvorstellungen zu zerstören an.

 

DUFT

Ich bin alles sentience, dort bin kein Geruch des leblosen Bestehens in mich.

Ich bin eine Masse von Wissen sentience und habe nichts, mit Nichtselbstwesen zu tun.

Es ist nicht Duft, aber der Staub der karmic Angelegenheit, die ich gekommen bin, zu den Winden zu werfen.

, ernüchternd von der Welt, bin ich zum Siddhas für Schutz gekommen.

Ich biete Ihnen diesen Duft , zwecks die karmic Angelegenheit der acht Arten zu zerstören an, die in meinem Sein vereinbart.

 

FRÜCHTE

Ich bin in den Vergnügen der Richtungen untergetaucht worden, die meine Weise als Verwirklichung von Verdiensten gekommen sind.

Neue Wünsche sind überhaupt gestiegen und ich habe an der Zufriedenheit diese teilgenommen.

Alle diese falschen Neigungen haben überhaupt restlessness ergeben.

, ernüchternd von der Welt, bin ich zum Siddhas für Schutz gekommen.

Ich biete Ihnen diese Frucht, zwecks die Frucht der kompletten Befreiung für mich zu erzielen an.

 

MASSE ALLER ACHT SUBSTANZEN

Ich trank Wasser und trug die Sandelholzpaste auf, genossen den süssen riechenden Blumen,

Ich genoß alle Art der köstlichen Teller und beleuchtete Lampen der Juwelen,

Duft des Duftes wurde von mir, ich genoß die Früchte des Verdienstes der Vergangenheit inhaliert.

Sogar dann ich blieb, ich habe verstanden nicht dieses Geheimnis unbehaglich.

Als ich zu Ihnen kam, mein Lord, verwirklichte ich meine eigene Seele Kraft.

Ich stellte von Ihrer Anwesenheit, daß es keine Freude in den Vergnügen des Verstandes und der Richtungen gibt fest,

Ich bin gekommen, den Vergnügen abzuschw50ren, die aus diesen acht Substanzen heraus entstehen.

, ernüchternd von der Welt, bin ich zum Siddhas für Schutz gekommen.

Ich biete Ihnen diese Masse der acht Substanzen, zwecks ewig Glück der Seele zu erzielen an.

 

EHRERBIETUNG

Die ganze Welt lassen, die er mit dem göttlichen Licht der Seele erhellte,

Und allen Durst von wird mit dem Nektar der Freude gelöscht.

 

Sieg zu Ihnen OH-, allwissendes Sein, Sie sind ewig und alles Bewußtsein.

Sie sind unteilbar und eine Masse von Bliss, ein starkes Feuer, Wahnvorstellungen zu zerstören.

 

Alle Zubehöre und unnatürlichen Neigungen brennend, sind Sie passionless geworden.

Sie sind ohne irgendeinen Konflikt, haben keine von den Zubehören leere und formless Grundlage.

 

Den ewig Bliss immer, genießend, sind Sie in Ihrem eigenen Bestehen glücklich.

Sie sind die Girlande des Herzens der Dame von Befreiung, immer abgestimmt zum thyself.

 

OH- Lord, dieser Ozean der Welt ist sehr tief und wir fließen in sie ohne irgendeine Unterstützung.

Ich habe nie meine Selbst gewußt, die führen zu Befreiung sind und die Grundlagen.

 

Ich dachte immer an sie, wie sehr unterschiedlich von was sie sind,

Betreffend Seele als physische Form, die beides betrachten und dieselbe.

 

Ich gab mich Verdiensten und Fehlern, die eine Grube des Elendes sind hin,

Und betrachtete Fehler als undesirables und Verdienste als desirables.

 

Blissful geistige Tätigkeiten wurden von mir als schmerzlich angesehen.

Ich craved nur für sensual Vergnügen und betrachtete sie als förderlich

zum Glück.

 

Ich mochte nie Enthaltsamkeit; wie konnte das Feuer von sensual Freuden ausgelöscht werden?

Worldly Vergnügen sind störende alle und in der Wirklichkeit führen zu großes unhappiness.

 

Ich craved für diese Tag und Nacht, wie könnte worldly Knechtschaft entfernt werden?

Ich dachte, daß Nichtselbstwesen dieses Bestehens Leid und Freude im Leben verursachen.

 

Ich bot Nächstenliebe, aber mit dem Stolz an, interessiert nie für seine Konsequenzen.

Ich Sie für worldly Gewinne, wie konnte betete dieses weltliche Bestehen vernichtet werden an?

 

Ich habe Ihre vortrefflichen Attribute heute gekannt und betrachte, glücklich zu sein.

Unterscheidung, mit der ich Ihr göttliches Sein gekannt habe, ist in mich gestiegen.

 

Sie nie tun oder undo Sachen, Sie kennen sie nur, da sie sind.

Sie geben Ihren eifrigen Anhängern nicht nichts, nur sie wie Ihr Selbst bilden.

 

Ich hörte von diesen Ruhm von Ihrem, dieses whoever kenne Sie,

Erreicht komplettes omniscience und wird vollkommen und Oberst.

 

Alle andere sind ' von den Mühen voll, nur unser eigener Aufenthaltsort von der Freude voll ist.

Ich habe nur einen Wunsch, OH- Jinendra, ich, verwirklicht mein eigener Selbst wenn.

 

Ich wünsche nicht nichts anders als mein eigener Selbst.

Mich stationiert in meinem inneren Sein bleiben lassen und ganz sonst wegwerfen.