Story-28

Kurze Geschichten

www.jainworld.com

DER GIERIGE HUND

Ein Hund, ein Stück Brot in seiner Öffnung halten, ging in Richtung zum Wald. Auf seiner Weise während er einen Teich des Wassers kreuzte, sah er seine eigene Reflexion. Er dachte, daß es einen anderen Hund im Wasser gab, das, ein anderes Stück Brot in seiner Öffnung halten. Er dachte, ", wenn ich sein Stück Brot ergreife, ich würde essen mehr Brot". So, als er seine Öffnung öffnete, um das Stück des Brotes zu ergreifen, sein Stück, fallengelassen in das Wasser. Er fühlte sehr traurig. Das, das das Ganze wünscht, welches die Hälfte verläßt, erhält nichts.

_______________________________________________________________________

durch-KUMARI SATYAVATI BAHAN JI

INTERNET-ARBEIT VORBEI- SHIWALI